Institut für Praxis der Philosophie e.V. Darmstadt (IPPh)

Kopfgrafik

Matinee sonntags 11 Uhr bis 12:30 Uhr

 

 

Klassiker der Philosophie.

Was haben sie uns heute zu sagen?

 

 

8. September:

Prof. Dr. Kai Buchholz

Blaise Pascal: Feinsinn (esprit de finesse)

Der Philosoph und Mathematiker Pascal unterscheidet zwischen dem geometrischen Geist (esprit de géométrie) und dem Feinsinn (esprit de finesse). Er zeigt, wie wichtig eine nuancierte Beschäfti-gung mit unseren Gefühlen für ein gelungenes Leben ist – nicht nur hinsichtlich unseres praktischen Handelns, sondern auch, um unsere Rolle in der Welt zu verstehen.

 

 

 

Ort:Literaturhaus, Nebeneingang, IPPh, 3. Stock

 

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro

 

*******************************************************

PD Dr. Ute Gahlings und Sabine Köhler

 

Philosophischer Salon

20. Oktober 2019, 15h bis 18h

 

Der hochsensible Mensch

Salongespräch mit Dagmar Richter

 

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an. In geselliger Atmosphäre mit einer Pause bei Kaffee und Kuchen will er die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

 

 

Ort: Literaturhaus der Stadt Darmstadt, Nebeneingang, IPPh, 3. Stock.

 

Eintritt: inklusive Kaffee/Tee und Kuchen 15 Euro, ermäßigt 8 Euro

*******************************************************************************

 

 

 

Darmstädter Kodex für den privaten Internetgebrauch

Pressemitteilung zur Veranstaltung am 14.2.2015 im PDF-Format: IPPh Pressemitteilung

Der Kodex im PDF-Format: IPPh-Kodex
 

Der Philosoph und Mathematiker Pascal unterscheidet zwischen dem geometrischen Geist (esprit de géométrie) und dem Feinsinn (esprit de finesse). Er zeigt, wie wichtig eine nuancierte Beschäfti-gung mit unseren Gefühlen für ein gelungenes Leben ist – nicht nur hinsichtlich unseres praktischen Handelns, sondern auch, um unsere Rolle in der Welt zu verstehen.