Institut für Praxis der Philosophie e.V. Darmstadt (IPPh)

Kopfgrafik

Philosophischer Salon

 

 

 

 

Poesie des Alterns

 

Strategien aus dem vormodernen China für eine fortgeschrittene Lebenskunst

 

 

Salongespräch mit Gudula Linck

 

 

 

28. Mai 2017, 15 bis 18 Uhr

 

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an und will die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

 

 

“Poesie” im Titel des Vortrags verweist auf zwei Besonderheiten: auf eine im Alter fortschreitende Poetisierung des Lebens und auf Gedichte als vorrangige Kunstform in der traditionellen chinesischen Gelehrtenkultur. Gudula Linck befragt Altersgedichte herausragender chinesischer Dichter von Tao Yuanming (365-427) bis hin zu Yuan Mei (1716-1797) daraufhin, welche Alterszeichen und -krankheiten sie aufgreifen. Im Umgang mit den Herausforderungen der späteren Lebenszeit entwickeln sie über Jahrhunderte übereinstimmend Strategien für ein gelingendes Altern und schöpfen dabei aus der chinesischen Lebenspflege, Philosophie und Spiritualität.

 

 

 

Frau Prof. Dr. Gudula Linck lehrte bis zu ihrer Emeritierung im Jahr 2008 Sinologie an der Universität Kiel. Sie ist seit vielen Jahren als Qi-Gong-Lehrerin aktiv und wird den Salon auch durch Lebenspflegeübungen bereichern.

 

 

 

Ort: Literaturhaus Darmstadt, Kasinostr. 3, IPPh, 3. Stock

 

bitte am Nebeneingang bei IPPh klingeln

 

 

 

 

 

 

 

Unkostenbeitrag: mindestens 10 Euro, inklusive Tee/Kaffee und Kuchen

 

Ermäßigung möglich; der REGIO wird akzeptiert

 

Der Philosophische Salon am IPPh steht unter der Leitung von PD Dr. Ute Gahlings und Sabine Köhler.

 

 

****************************************************************************************

Darmstädter Kodex für den privaten Internetgebrauch

Pressemitteilung zur Veranstaltung am 14.2.2015 im PDF-Format: IPPh Pressemitteilung

Der Kodex im PDF-Format: IPPh-Kodex